Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab Vertragsschluss. Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts müssen Sie

die Lernstützpunkt Süd GbR König-Karl-Straße 44 70372 Stuttgart | support@lernstuetzpunkt-sued.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das Muster-Widerrufsformular auf unserer Website unter https://www.lernstuetzpunkt-sued.de/widerrufsformular herunterladen, ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist an oben genannte Adresse der Lernstützpunkt Süd GbR zu richten.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinen Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichteten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Sie haben die empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt mit Ihrer Zustimmung vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

Widerrufsformular

(Wenn Sie den Fernunterrichtsvertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück).

  • An die Lernstützpunkt Süd GbR König-Karl-Straße 44 70372 Stuttgart | support@lernstuetzpunkt-sued.de

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Fernunterrichtsvertrag

  • Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

  • Name des/ der Verbraucher(s)

  • Anschrift des/der Verbraucher(s)

  • Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

  • Datum
    (*) unzutreffendes bitte streichen.

Widerrufsbelehrung für Ratenzahlungsgeschäfte

Widerrufsrecht

Der Teilzahlungskäufer kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen widerrufen.
Die Frist beginnt nach Abschluss des Teilzahlungsvertrags, aber erst, nachdem der Teilzahlungskäufer oder ein vom

Teilzahlungskäufer benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat und nicht bevor
der Teilzahlungskäufer alle Pflichtangaben nach § 492 Absatz 2 BGB (z. B. Angabe zur Art des Darlehens, Angabe zum

Nettodarlehensbetrag, Angabe zur Vertragslaufzeit) erhalten hat. Der Teilzahlungskäufer hat alle Pflichtangaben erhal-
ten, wenn sie in der für den Teilzahlungskäufer bestimmten Ausfertigung der Vertragsurkunde oder in einer für den

Teilzahlungskäufer bestimmten Abschrift seines Antrags oder der Vertragsurkunde enthalten sind und dem Teilzahlungs-
käufer eine solche Unterlage zur Verfügung gestellt worden ist. Über in den Vertragstext nicht aufgenommene Pflichtan-

gaben kann der Teilzahlungskäufer nachträglich auf einem dauerhaften Datenträger informiert werden; die Widerrufsfrist
beträgt dann einen Monat. Der Teilzahlungskäufer ist mit den nachgeholten Pflichtangaben nochmals auf den Beginn

der Widerrufsfrist hinzuweisen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, wenn
die Erklärung auf einem dauerhaften Datenträger (z. B. Brief, Telefax, E-Mail) erfolgt. Der Widerruf ist zu richten an:

Lernstützpunkt Süd

König-Karl-Straße 44

70372 Stuttgart

Email: support@alltagsbegleiter-online.de

Folgen des Widerrufs

Wenn der Teilzahlungskäufer diesen Teilzahlungsvertrag widerruft, hat der Teilzahlungsverkäufer alle Zahlungen, die er
vom Teilzahlungskäufer erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich

daraus ergeben, dass der Teilzahlungskäufer eine andere Art der Lieferung als die angebotene, günstigste Standardlie-
ferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mittei-

lung über den Widerruf des Teilzahlungsvertrages beim Teilzahlungsverkäufer eingegangen ist. Für diese Rückzahlung
verwendet der Teilzahlungsverkäufer dasselbe Zahlungsmittel, das der Teilzahlungskäufer bei der ursprünglichen Trans-

aktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Teilzahlungskäufer wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem
Fall werden dem Teilzahlungskäufer wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Teilzahlungsverkäufer kann die

Rückzahlung verweigern, bis er die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Teilzahlungskäufer den Nachweis
erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Der Teilzahlungskäufer hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag,
an dem er den Teilzahlungsverkäufer über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet hat, an den

Teilzahlungsverkäufer
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Teilzahlungskäufer die Waren vor Ablauf der Frist
von vierzehn Tagen absendet. Der Teilzahlungskäufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der
Teilzahlungskäufer muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen
zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen
zurückzuführen ist.

Beratungstermin Alltagsbegleiter Ausbildung

Kontaktieren Sie uns für ein Beratungsgespräch

Rufen Sie uns unter 0711 – 342 059 28 an oder schreiben Sie uns eine Anfrage an support@alltagsbegleiter-online.de

Gerne rufen wir Sie auch gerne zurück.

Hinterlassen Sie uns hierfür bitte Ihre E-Mailadresse und Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie dann umgehend zurück.













    Beratungstermin Alltagsbegleiter Ausbildung

    Kontaktieren Sie uns für ein Beratungsgespräch

    Rufen Sie uns unter 0711 – 342 059 28 an oder schreiben Sie uns eine Anfrage an support@alltagsbegleiter-online.de













      100% KOSTENLOSES SCHNUPPER-PAKET ANFORDERN

      Informieren Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich über Ihre Ausbildungsmöglichkeiten

      Alltagsbegleiter Ausbildung

      Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Testaccount anfordern“. Wir senden Ihnen im Anschluss ein Zugangspasswort zu, mit dem Sie gratis mit dem Testzugang starten können!

        Unser Kundendienst ist für Sie da

        Telefonnummer

        0711/ 506 595 53

        Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schicken an support@lernstuetzpunkt-sued.de.

        Unser Kundendienst ist für Sie da

        Telefonnummer 0711 – 342 059 28
        Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schicken an support@alltagsbegleiter-online.de
        Beratungstermin Alltagsbegleiter Ausbildung

        Kontaktieren Sie uns für ein Beratungsgespräch

        Rufen Sie uns unter 0711 – 342 059 28 an oder schreiben Sie uns eine Anfrage an support@alltagsbegleiter-online.de